WISSENSCHAFTLICHE LEISTUNGEN

Didaktik

Seit mehreren Jahren organisieren wir Sprachkurse sowohl für den öffentlichen (unter anderem für die Kanzlei des Ministerpräsidenten) als auch den privaten Sektor (Versicherungsgesellschaften, Dienstleistungsunternehmen, Anwaltskanzleien).

Bis Oktober 2012 hat Herr Wojciech Wiesiołek an der Fakultät für Angewandte Linguistik der Universität Warschau unterrichtet. Seine Hauptfächer waren die Fachsprache der Wissenschaft und Technik, wie auch die Fachsprache des Rechts und Wirtschaftsdeutsch. Er hat sowohl in der deutschen, wie auch in der englischen Sprache unterrichtet.

Da er während des Studiums an der Fakultät für Angewandte Linguistik alle pflichtmäßigen Praktika absolviert hat, wird seine didaktische Ausbildung von der Universität Warschau bescheinigt.

Zwischen September 1997 und Dezember 1998 arbeitete er als Lehrer an der Fremdsprachenschule OK!. Dort hat er seine Schüler (überwiegend Leute im Alter zwischen 18-35) auf Prüfungen zum ZDaF-Zertifikat Deutsch als Fremdsprache und Zentrale Mittelstufenprüfung Deutsch vorbereitet.

Zwischen September 1994 und Februar 1996 hat er bei DIAKONIEWERK Düsseldorf gearbeitet. Seine Arbeit bestand darin, Jugendliche bei ihren schulischen Projekten und laufenden Schwierigkeiten zu helfen. Zu seinen Hauptfächern gehörte Geschichte, Deutsch und Literatur. Bei dieser Arbeit hat er unter anderem an Fortbildungsmaßnahmen teilgenommen, welche die selbständige Projektarbeit der Betreuer mit Anderen fordern sollte.

Veröffentlichungen

- Übersetzung des Albums: Małgorzata Laszczak. Obrazy i rysunki. Paintings and drawings, Wałbrzych 2012, ISBN 978-83-63608-00-2

- Korrektur der Übersetzung: Maria Bor. Rzeźba. Sculpture, Wałbrzych 2011, ISBN 978-83-930022-8-3

- Übersetzung des Tagungsbandes: Leon Petrażycki and Contemporary Legal Pluralism, WPiA UW, Warschau, 2011

- Übersetzung des Albums: Bitwa pod Grunwaldem – diorama Tadeusza Popiela i Zygmunta Rozwadowskiego, Wałbrzyska Galeria Sztuki BWA „Zamek Książ” i Zamek Królewski na Wawelu, Wałbrzych, 2010, ISBN 978-83-87820-35-0

- mit Małgorzata Szuk: Uroczystość wręczenia Honorowych Statuetek Stowarzyszenia Germanistów Polskich Doktorowi Heinzowi-Rudiemu Spieglowi, Profesor Margot Heinemann i Profesorowi Wolfgangowi Heinemannowi. Warschau, Universität Warschau 26.03.2007. Laudationes – Prof. F. Grucza, Prof. J. Wiktorowicz, Prof. J. Żmudzki, In: Przegląd Glottodydaktyczny Nr 23/2007, S. 188-190

- Rezension: Joanna Wierzbicka-Grajek, Moderne Deutsche Amtssprache. Wyd. C.H. Beck, Warschau, 2005, In: Przegląd Glottodydaktyczny Nr 22/2006, S. 130-137

- Übersetzung: Obraz nie ręką ludzką malowany – ikony Jerzego Nowosielskiego i archetypy, BWA „Zamek Książ”, Wałbrzych, 2006, ISBN 978-83-87820-28-2

- Deutschland und Polen – Nachbarn in Europa (Niemcy i Polska – sąsiedzi w Europie): Vortrag von seiner Exzellenz Dr. Reinhard Schweppe, des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland in Polen, während einer offiziellen Sitzung an der Fakultät für Angewandte Linguistik und Ostslawische Philologien an der Universität Warschau, Przegląd Glottodydaktyczny Nr 22/2006, S. 101-103

- Rezension: Gerald G. Sander, Deutsche Rechtssprache. Ein Arbeitsbuch, A. Francke Verlag, Tübingen und Basel, 2004, In: Kwartalnik Neofilologiczny 3/2006

- Konwent do spraw przyszłości Europy – Analiza polskich, niemieckich i angielskich notatek i sprawozdań z sesji plenarnych Konwentu (Der Konvent zur Zukunft Europas – Analyse polnischer, deutscher und englischer Berichte und Notizen von den Plenarsitzungen des Konvents), In: Zeszyty Naukowe, Wyd. AVANS, 2006, S. 95-102

- Rezension: Heike Simon, Gisela Funk-Baker, Einführung in das deutsche Recht und die deutsche Rechtssprache, 2. Auflage, C.H. Beck, München, 2002 r., In: Przegląd Glottodydaktyczny Nr 21/2005, S. 57-61

- Bericht der Konferenz der Handelsschule (Szkoła Głćwna Handlowa) in Warschau „Wirtschaftdeutsch–vernetzt”, In: Przegląd Glottodydaktyczny Nr 21/2005, S. 65-67

- Bericht der Jahrestagung des Verbandes Polnischer Germanisten „Teksty jako przedmiot badań i pracy dydaktycznej”, In: Przegląd Glottodydaktyczny Nr 21/2005, S. 67-73

- Kilka uwag o tłumaczeniu tekstów specjalistycznych z zakresu prawa (w tym prawa europejskiego) (Einige Bemerkungen betreffend der Übersetzung von Fachtexten aus dem Bereich Recht (einschließlich des europäischen Rechts), In: Języki specjalistyczne 5, KJS, Warschau 2005, S. 70-78

- mit Prof. Hans-Jörg Schwenk: Internationale wissenschaftliche Jahrestagung des Verbandes Polnischer Germanisten (VPG) (Krakau, 22-24. April 2005), In: Kwartalnik Neofilologiczny 3/2005, S. 260-264

- Rezension: Anna Adress-Kopko, Practical English-Angielski w praktyce, Diplomacy and Politics, Wyd. 1, Europejskie Centrum Języka Specjalistycznego „Just English”, Warschau 2004, In: Kwartalnik Neofilologiczny 3/2005, S. 246-247

- Bericht der Konferenz des Lehrstuhls für Fachsprachen „Kulturologiczne uwarunkowania w przekładzie tekstów specjalistycznych”, In: Przegląd Glottodydaktyczny Nr 20/2004, S. 111-116

- Bericht der Jahrestagung des Verbandes Polnischer Germanisten „Germanistyczne doświadczenia i perspektywy interkulturowości”, In: Przegląd Glottodydaktyczny Nr 20/2004, S. 105-111

- Rezension: Magdalena Olpińska, Wychowanie dwujęzyczne, KJS, Warszawa, 2004, In: Przegląd Glottodydaktyczny Nr 19/2003, S. 91-94

- Übersetzung mit Prof. Hans-Jörg Schwenk: Steht das Vergangenheitsbild einer Region in der Tradition von Kooperation oder Rivalität? Das Bild Westpommerns aus polnischer Sicht in der Jahren 1945-2000, In: Deutsch-polnische und gesamteuropäische Integration in Forschung, Lehre und Öffentlichkeitsarbeit der (polnischen) Germanistik, Euro-Edukacja, Warschau, 2003, S. 106-122

- Übersetzung für einen Artikel von Dr. Radosław Kwaśnicki: Statut spółki akcyjnej, Prawo Spółek, Nr. 10/2003, S. 9-16

- Das Verhältnis von Gemeinsprache zur Fachsprache und Rechtssprache – Stosunek języka potocznego do języka specjalistycznego oraz prawniczego [In: Linguistische und didaktische Probleme der Translatorik – Lingwistyczne i dydaktyczne problemy translatoryczne], Görlitz, 2001, S. 193-203

In den Jahren 2004 bis 2007 war ich Redaktionssekretär der Fachzeitschrift „Przegląd Glottodydaktyczny” (ISSN 0137-544X), herausgegeben von dem Verlag der Universität Warschau.

Referate

1. Porządek językowy w Unii Europejskiej, 1. Internationale Wissenschaftliche Konferenz “W dialogu języków i kultur” (“Im Dialog der Sprachen und Kulturen”), Warschau, 15.01.2007.

2. Moderne Deutsche Amtssprache – krytyczna analiza słownika tematycznego z punktu widzenia tłumacza-praktyka, Labor für Professionelle Diskurse des Lehrstuhls für Fachsprachen, Warschau, 10.12.2006

3. Przekład prawa (wspólnotowego) z perspektywy tłumacza Trybunału Sprawiedliwości Wspólnot Europejskich, Labor für Professionelle Diskurse des Lehrstuhls für Fachsprachen, Warschau, 07.05.2006

4. Das Übersetzen juristischer Sprache als Fachsprache, V Nachwuchskonferenz des „Görlitzer Kreises“, Lehrstuhl für Glottodidaktik und Translatorik der Adam-Mickiewicz-Universität, Słubice, 21.10.2001